Götterfunken

funk - soul

Samstag, 19. Dezember 2020 | 21.00 Uhr

Die ultimative Funk-Party-Band aus Bern lebt für den erdigen Funk und spielt ihn mit viel Herzblut. Bereichert wird der Sound mit Seitensprüngen in die Bereiche Soul und Acidjazz. Die 8-köpfige Truppe ist seit 12 Jahren im Musikzirkus dabei und hat sich in dieser Zeit zu einer kompakten Formation entwickelt. Die „Götter des Funks“ spielen Eigenkompositionen und Hits von James Brown, Tower of Power, Maceo Parker, Paulo Mendonca, Brand New Heavies, und reissen damit die Zuhörer vom Hocker und bringen ihre Hüften in Schwung.  

Alle 8 Musiker schöpfen aus langjähriger Bühnenerfahrung mit nationalen und internationalen Auftritten. Vielleicht gerade deshalb springt der Funke vom ersten Ton an aufs Publikum über.

Die Basis dieser einzigartigen Band ist ihre unerschöpfliche Energie und Spielfreude. Der 3-köpfige Bläsersatz, welcher auf dem dichten Soundteppich der Rhythmussection wie aus einem Guss wirkt, wird abgerundet durch die beiden Soulstimmen an der Front.

Line up:

Simon Lüthi - git/voc

Brigitte Marolf: voc

Lukas Hasler: bass

Philip Moebius; drum

Dominic Montandon: keys

Simon Hirsiger: posaune

David Blaser: trumpet:

Matthias Wenger: saxophone

 

Türöffnung: 20.15 Uhr   |   CHF 25.-/ 20.- / 15.- (Auszubildende)

Zurück